Carmageddon: Max Damage auf PS4 mit 1080p

Xbox One schafft 900p

Auch bei "Carmageddon: Max Damage" wird die Xbox One gegenüber der PlayStation 4 leider einen Auflösungs-Nachteil haben.

Screenshot

Stainless Games hat bekannt gegeben, dass "Carmageddon: Max Damage" sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der Xbox One mit 30 Bildern pro Sekunde laufen wird. Auf der PlayStation 4 werden native 1080p geboten, während die Xbox One nur die 900p-Auflösung schafft.

Neil Barnden vom Entwickler Stainless Games hat außerdem verraten, dass "Carmageddon: Max Damage" kein PlayStation VR unterstützen wird. Wie es heißt, würde die Third-Person-Perspektive einfach nicht dazu passen. "Carmageddon: Max Damage" wird am 3. Juni 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, als Download und als Retail-Version auf Disc.

News Michael Sosinka