Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered immer wahrscheinlicher

Artwork in den Daten des aktuellen Spiels entdeckt

Jetzt wurde in den Daten von "Call of Duty: Modern Warfare" ein Cover-Artwork von "Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered" gesichtet.

Screenshot

Dataminer haben im jüngsten Update von "Call of Duty: Modern Warfare" tatsächlich ein Artwork zur Kampagne von "Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered" entdeckt, das schon ewig durch die Gerüchteküche schwirrt. Sogar ein Text für Vorbesteller/Käufer ist enthalten: "Purchase Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered and receive the Underwater Demo Team Classic Ghost Bundle OR Purchase the Ghost Pack: Oil Rig Bundle to receive Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered."

Damit ist eine baldige Ankündigung recht wahrscheinlich und laut dem bekannten Leaker "Okami13" soll es am 30. März 2020 soweit sein. Allerdings könnte es durchaus sein, dass Infinity Ward die Spieler hinters Licht führen möchte. Bereits Respawn Entertainment hat in den Daten von "Apex Legends" falsche Fährten gelegt, um den nächsten spielbaren Charakter geheim zu halten. Hier wäre das theoretisch auch denkbar.

Der Nachfolger der glorreichen "Call of Duty"-Reihe greift wieder ein aktuelles, fiktives Kriegszenario auf. Der First Person Shooter machte im Vorfeld nicht wegen seiner kinoreifen Präsentation, sondern auch wegen sehr umstrittener Spielinhalte von sich reden. Für den aktuellen Teil zeichnet sich wieder Entwickler Infinity Ward verantwortlich.

Michael Sosinka News