Call of Duty: Mobile World Championship 2022

Event kehrt mit über $2 Millionen Preisgeld zurück

Activision hat heute die "Call of Duty: Mobile World Championship 2022" mit einem Preisgeld von insgesamt fast zwei Millionen US-Dollar angekündigt. Ab 31. März 2022 (UTC) könnt ihr in "Call of Duty: Mobile" antreten, um Belohnungen im Spiel zu verdienen. 1,5 Millionen Dollar sind für die Finals bestimmt - die größte Ausschüttung in einem einzigen Event in der Geschichte der Call of Duty: Mobile World Championship.

"Unsere engagierte, weltweite Community von Spielern treibt die Leidenschaft des Teams, mit Call of Duty: Mobile ein mitreißendes Spielerlebnis zu bieten, immer weiter an, sowohl jetzt als auch in Zukunft. Alle sind eingeladen, die Championships in diesem Jahr mit all den neuen Belohnungen und einem Preisgeld von insgesamt fast 2 Millionen Dollar zu genießen. Wir freuen uns schon darauf, später im Jahr zu sehen, wer zum Champion gekrönt wird."

Matt Lewis, Vice President, Mobile bei Activision

Phase 1 und 2 der Call of Duty: Mobile World Championship 2022 sind für Spieler aller Fähigkeitsstufen ausgelegt. Sie stehen allen qualifizierten Spielenden weltweit offen, und alle, die sich dafür anmelden, erhalten einen neuen Rahmen sowie eine neue Visitenkarte. Die Call of Duty: Mobile World Championship 2022 wird regional in verschiedenen Stufen ausgeführt und beginnt in Phase 1 mit vier in-game Online-Qualifikationen. An jedem Wochenende im Zeitraum 31. März bis 24. April 2022 (UTC) qualifizieren sich alle Spieler, die 10 Mehrspieler-Ranglistenspiele bestreiten und 60 Punkte verdienen, für Phase 2 und können jede Woche neue Belohnungen erhalten. Weitere Details zu Phasen, Voraussetzungen und den offiziellen

Roger News