Trailer zu Call of Duty: Black Ops Cold War

Neuer Modus namens Fireteam: Dirty Bomb zu sehen

Der Multipalyer-Modus "Fireteam: Dirty Bomb" ist im neuen Trailer zu "Call of Duty: Black Ops Cold War" zu sehen. Er kann man Wochenende gespielt werden.

Treyarch hat einen actiongeladenen Trailer zu "Call of Duty: Black Ops Cold War" veröffentlicht, in dem der neue Multipalyer-Modus "Fireteam: Dirty Bomb" zu sehen ist. Hier kämpfen 40 Spieler in 10 Vierer-Teams darum, über die Karte verstreute schmutzige Bomben zu lokalisieren und Uran in diesen Bomben zu deponieren, um sie zur Explosion zu bringen und den Sieg zu erringen.

Jede Detonation führt dazu, dass Strahlung in großen Bereiche der Karte austritt, wodurch das Team, das die Bombe gezündet hat, Punkte erhält, während riesige Teile der Karte in eine radioaktive Gefahr für alle verwandelt werden. Je länger ein Spieler dem Uran ausgesetzt ist, desto länger dauert die Strahlenkrankheit an. Dies wirkt sich auf Vorteile von Perks, die Bewegung, die Regeneration der Gesundheit und letztlich auf das Leben des Operators aus.

"Fireteam: Dirty Bomb" wird an diesem Beta-Wochenende (15. bis 19. Oktober 2020) spielbar sein. "Call of Duty: Black Ops Cold War" wird am 13. November 2020 für PC (Battle.net), Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Ausserdem werden die Xbox Series X und die PlayStation 5 versorgt.

Michael Sosinka News