Beta-Termin für Call of Duty: Black Ops 4 bestätigt

Später wird auch der Battle-Royale-Modus getestet

Activision und Treyarch haben heute bekannt gegeben, wann die Multiplayer-Beta von "Call of Duty: Black Ops 4" stattfinden wird.

Screenshot

Wer "Call of Duty: Black Ops 4" für die Xbox One oder die PlayStation 4 vorbestellt, darf an der Multiplayer-Beta teilnehmen. Das erste Wochenende, das vom 3. August 2018 um 19 Uhr bis zum 6. August 2018 um 19 Uhr stattfinden wird, ist lediglich für PS4-Spieler reserviert.

Am zweiten Wochenende (10. bis 13. August 2018, Uhrzeiten identisch) dürfen Spieler auf der PlayStation 4 und der Xbox One mitmachen. PCler bekommen ihre eigene Beta. Diese läuft vom 11. bis zum 13. August 2018 (von und bis 19 Uhr) über das Battle.net. PC-Nutzer müssen nicht zwingend vorbestellen, aber falls sie das doch tun, dürfen sie schon am 10. August 2018 loslegen.

In der Multiplayer-Beta werden sich die Spieler durch sechs Karten kämpfen. Zusätzlich werden die Gamer neue Spezialisten verwenden dürfen. Zu den verfügbaren Modi zählen "Team Deathmatch", "Domination", "Hardpoint" sowie "Search & Destroy". Außerdem ist der brandneue, zielorientierte Spielmodus "Control" an Bord.

Alle Teilnehmer der Beta erhalten eine einzigartige Calling-Card. Jeder Spieler, der den maximalen Rang in der Beta erreicht, bekommt zudem einen permanenten Freischaltcode, der auf jeden beliebigen Inhalt von "Create-a-Class" angewendet werden kann, wenn das Spiel erscheint.

Der "Blackout"-Modus, das ist die "Battle Royale"-Spielvariante von "Call of Duty: Black Ops 4", bekommt im September 2018 eine eigene Beta, die ebenfalls zuerst auf der PlayStation 4 starten wird. Details wollen Activision und Treyarch später im Sommer verraten. "Call of Duty: Black Ops 4" wird am 12. Oktober 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka