Call of Duty: Warzone mit 200 Spielern?

Eindeutiger Teaser von Infinity Ward

Michael Sosinka

"Call of Duty: Warzone" könnte bald bis zu 200 Spieler unterstützen, da neue Spielmodi geleakt wurden. Zudem wurde ein Update veröffentlicht.

Update vom 29. Juni 2020: Infinity Ward hat jetzt recht eindeutig angedeutet, dass "Call of Duty: Warzone" 200 Spieler unterstützen wird (siehe Tweet). Das könnte vielleicht schon in dieser Woche passieren.

We're gonna need a bigger plane. pic.twitter.com/cz0Ym7JFiN

— Call of Duty (@CallofDuty) June 29, 2020

News vom 15. Juni 2020: Wie es aussieht, könnte "Call of Duty: Warzone" bald bis zu 200 Spieler unterstützen (momentan sind es 150), denn es wurden folgende Spielmodi geleakt: "BR 200", "Plunder 200" und "BR Juggernaut". "Juggernaut" wurde zwar schon in der Roadmap für die Season 4 erwähnt, aber die 200 Spieler wurde bisher nicht bestätigt, obwohl die Entwickler diese Möglichkeit bereits in der Vergangenheit besprochen haben.

Am 13. Juni 2020 wurde übrigens auch ein kleines Update für "Call of Duty: Modern Warfare" und "Call of Duty: Warzone" veröffentlicht, um Fehler zu beheben:

  • Fix to help prevent spawning out of the map on Scrapyard
  • Fix for some players who were unable to use content unlocked via Battle Pass
  • Fix for the frequency of In-Match events occurring in Warzone