Neue Spielvarianten in Gunfight für Call of Duty: Modern Warfare

1v1 & 3v3 bestätigt

Der "Gunfight"-Modus von "Call of Duty: Modern Warfare" wird die Spielvarianten 1v1 und 3v3 bekommen. Ein Termin ist nicht bekannt.

Screenshot

Infinity Ward plant die Spielvarianten 1v1 und 3v3 in den "Gunfight"-Modus von "Call of Duty: Modern Warfare" zu bringen. Das hat Joe Cecot, der Co-Design Director of Multiplayer, auf Twitter bestätigt. Wann genau das geschehen wird, hat er allerdings nicht verraten.

Zum Spiel heisst: "Wenn die ganze Welt unter Bedrohung steht, verbünden sich Captain Price und die SAS mit der CIA und lokalen Widerstandskämpfern, um in einer verzweifelten Mission gestohlene chemische Waffen wiederzubeschaffen. Dabei führen die dramatischen Gefechte nach London, in den Nahen Osten und an andere Schauplätze rund um die Welt. Die gemeinsame Task Force kämpft mit allen Mitteln darum, eine Eskalation bis hin zu einem weltweiten Krieg zu verhindern. Die Kampagne lässt die Spieler in eine raue und packende Erzählung eintauchen, die eine unvergleichliche Intensität hervorruft und Licht auf die Grauzonen moderner Kriegsführung wirft."

Bislang gibt es nicht viel über den Inhalt zu "Call of Duty: Modern Warfare 4" zu berichten. Mann kann nur davon ausgehen, dass Infinity Ward auf jeden Fall weiter an dem Setting festhalten wird. Gerüchte besagen, dass angeblich der Skript-Schreiber von Sleeping Dogs daran beteiligt ist.

Michael Sosinka News