Ohne Day-One-Update ist Call of Duty: Modern Warfare nicht spielbar

Erste Exemplare bereits im Umlauf

Falls man schon früh eine Retail-Kopie von "Call of Duty: Modern Warfare" bekommen hat, ist diese ohne das Day-One-Update nicht spielbar.

Screenshot

"Call of Duty: Modern Warfare" wird erst am 25. Oktober 2019 offiziell für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, doch erste Spieler haben ihre Kopie des Shooters bereits am Ende der letzten Woche bekommen. Aber sie können damit noch nichts anfangen.

Wie berichtet wird, benötigt "Call of Duty: Modern Warfare" ein Day-One-Update, vorher ist der Shooter überhaupt nicht spielbar, was selbst für den Singleplayer gilt. Ohne den Download kommt man nicht über den Titelbildschirm hinaus. Wann genau das Update veröffentlicht wird, ist nicht bekannt.

Bislang gibt es nicht viel über den Inhalt zu "Call of Duty: Modern Warfare 4" zu berichten. Mann kann nur davon ausgehen, dass Infinity Ward auf jeden Fall weiter an dem Setting festhalten wird. Gerüchte besagen, dass angeblich der Skript-Schreiber von Sleeping Dogs daran beteiligt ist.

Michael Sosinka News