Bald 3v3-Gunfight für Call of Duty: Modern Warfare

Mehr Loadout-Slots in Aussicht gestellt

Die Gamer von "Call of Duty: Modern Warfare" dürfen demnächst eine 3v3-Version von "Gunfight" spielen. Ein Termin fehlt noch.

Screenshot

Der Entwickler Infinity Ward hat bestätigt, dass "Call of Duty: Modern Warfare" bald eine 3v3-Version von "Gunfight" bekommen wird. Neben dem Gunfight 3v3"-Modus bestätigte das Studio, dass in den kommenden Wochen weitere Loadout-Slots zur Verfügung gestellt werden.

Ausserdem wurde angekündigt, dass das "Gunfight"-Turnier, das im November 2019 eine Betaversion erlebte, zurückkehren wird, sobald ein paar Bugs entfernt und neue Belohnungen hinzugefügt worden sind. Ansonsten arbeitet das Team noch an verschiedenen Problemen:

  • Lighting flickering on various maps
  • Mission collision on containers on Cargo
  • Platinum skins not unlocking properly
  • Out of map exploits in Ground War
  • Platinum and Damascus camos glare while ADS

Bislang gibt es nicht viel über den Inhalt zu "Call of Duty: Modern Warfare 4" zu berichten. Mann kann nur davon ausgehen, dass Infinity Ward auf jeden Fall weiter an dem Setting festhalten wird. Gerüchte besagen, dass angeblich der Skript-Schreiber von Sleeping Dogs daran beteiligt ist.

Michael Sosinka News