Activision bei Call of Duty: Modern Warfare selbstbewusst

Soll erfolgreichstes Konsolen-Spiel des Jahres werden

Die erste Verkaufsdaten zu "Call of Duty: Modern Warfare" belegen, dass das Spiel in diesem Jahr sehr gut abschneiden wird.

Screenshot

Activision hat sich im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen zu "Call of Duty: Modern Warfare" geäußert. Die frühen Verkaufsdaten werden als außergewöhnlich bezeichnet und es werden beim Post-Launch-Support viele Überraschungen in Aussicht gestellt.

Der Umsatz auf dem PC ging gegenüber dem Vorjahr um satte 50 Prozent nach oben. Auch der Konsolen-Umsatz verzeichnete einen starken Anstieg. Und deswegen heißt es zu den Verkaufszahlen: "Wir sind zuversichtlich, dass Modern Warfare das Nummer-1-Konsolen-Spiel des Jahres sein wird."

Bislang gibt es nicht viel über den Inhalt zu "Call of Duty: Modern Warfare 4" zu berichten. Mann kann nur davon ausgehen, dass Infinity Ward auf jeden Fall weiter an dem Setting festhalten wird. Gerüchte besagen, dass angeblich der Skript-Schreiber von Sleeping Dogs daran beteiligt ist.

Michael Sosinka News