Entwicklung von Bright Memory: Infinite verläuft gut

Shooter erscheint 2021

Da wir vom First-Person-Shooter "Bright Memory: Infinite" schon etwas länger nichts mehr gehört haben, hat sich jetzt der Entwickler FYQD-Studio über Twitter zu Wort gemeldet und bestätigt, dass die Entwicklung gut verläuft. Der Release ist für das Jahr 2021 auf PC, Xbox One und Xbox Series X/S geplant. Es werden auch neue Screenshots gezeigt.

Die Spielbeschreibung: "Bright Memory: Infinite ist ein First-Person-Action-Shooter, der 2036 in einer Stadt spielt, während plötzlich seltsame Phänomene am Himmel auf der ganzen Welt auftauchen, die Wissenschaftler nicht erklären können. Eine mysteriöse Organisation namens Super Nature Research Organization schickt mehrere Teammitglieder los, um die Phänomene zu untersuchen. Sie entdecken, dass das Überleben von 'zwei Welten' auf dem Spiel steht."

Michael Sosinka News