Zoo Tycoon-Brettspiel auf Kickstarter

Projekt gefundet - 7 Tage verbleiben

Über 20 Jahre ist es her, als "Zoo Tycoon" auf dem PC veröffentlicht wurde. Der Zoo-Builder fand schnell seine Fangemeinde und wurde mit Erweiterungen und letztlich auch mehreren Nachfolgern bedacht. Aktuell wird via Kickstartet eine Brettspiel-Variante gebackt - herausgegeben vom Schweizer Verlag Treeceratops.

Screenshot

In jeder Partie beginnt jeder Spieler mit einem leeren Park und hat nichts als ein bisschen Geld und versucht nun, den besten Zoo überhaupt aufzubauen. Das Spiel ist in acht Runden unterteilt, die jeweils aus Frühling (Nachwuchs), Sommer (Handel auf dem Zoomarkt), Herbst (Bauen) und Winter (Punkte zählen) bestehen. Im Zoomarkt kann man nach Tieren für ihren Zoo Ausschau halten, wobei sich Angebot und Nachfrage in jeder Runde ständig ändern.

Alle verfügbaren Tierarten (die durch die 22 verschiedenen Tier-Meeples repräsentiert werden) haben unterschiedliche Eigenschaften, z. B. Anzahl der Tiere pro Gehegeplättchen, Verhalten der Männchen, Biome oder die Toleranz gegenüber anderen Arten. Ausserdem ist es wichtig, die einzelnen Arten bei Laune und glücklich zu behalten.

Das in Deutscher und Englischer Sprache erhältliche Spiel kann noch 7 Tage lang gebackt werden. Die Deluxe-Edition mit bedruckten Tier-Meeples gibt es nur via Kickstarter, die reguläre Version wird im Verlaufe des nächsten Jahres auch regulär gekauft werden können.

Alain Jollat News