Borderlands auf Xbox One spielbar

Abwärtskompatibilität bestätigt

Dank der Abwärtskompatibilität, die im November 2015 startet, wird "Borderlands" auf der Xbox One spielbar sein. Die DLCs sind ebenfalls kompatibel.

Screenshot

Wie Microsoft bekannt gegeben hat, wird "Borderlands" dank der Abwärtskompatibilität auf der Xbox One spielbar sein. Savegames, DLCs und Achievements werden übertragen. Die Abwärtskompatibilität wird ab dem November 2015 zur Verfügung stehen. Wer am Preview-Programm teilnimmt, darf das Shooter-Rollenspiel "Borderlands" allerdings schon jetzt auf der Xbox One ausprobieren. Gamer mit einer Xbox One und Xbox 360 können sogar gemeinsam spielen.

Christoph Hartmann, der Präsident von 2K Games, sagt dazu: "Wir sind stolz darauf, die Abwärtskompatibilität der Xbox One zu unterstützen, um das originale Borderlands sowie alle Download-Inhalte auf die Xbox One zu bringen. Wir wissen, dass unsere Fans unzählige Stunden damit verbracht haben, die Welt von Pandora auf der Xbox 360 zu erforschen. Nun können sie ihr Abenteuer auf der Xbox One fortsetzen."

"Borderlands" ist eines der ersten Spiele, welche die Genre First-Person-Shooter und Rollenspiel miteinander kombinieren. Zusätzlich hat das Spiel als Besonderheit einen speziellen Grafik-Stil, den die Entwickler als realistischen Comic-Lock definieren und dem Spiel eine sehr frische neue Optik verleiht. Ziel ist es den eigenen FPS-Charakter durch Quests weiter aufzubauen. Eine weitere Besonderheit ist ein KI-Waffensystem, das automatisch neue Waffen generiert und somit eine unübersehbare Anzahl an "Werkzeugen" zur Verfügung stellt.

News Michael Sosinka