Borderlands 2

Keine umfangreichen Inhalte mehr

Die Macher von "Borderlands 2" haben sich zu den kommenden Inhalten des Titels geäußert. So werkeln die Jungs und Mädels von Gearbox derzeit an verschiedenen Dingen.

ScreenshotUnter anderem arbeitet das Team an Inhalten für "Borderlands 2", die jedoch nicht mehr so umfangreich ausfallen werden. Dafür sollen die weiteren Inhalte jedoch auch kostengünstiger ausfallen und im Gesamten ein grandioses Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Gearbox werkelt jedoch nicht nur an "Borderlands 2", sondern auch an neuen Projekten für die nächste Konsolen-Generation und an einer neuen IP. Die Fans sollen jedoch nicht so viele neue Sachen für "Borderlands 2" erwarten, aber immerhin gibt es überhaupt Neues, so die offizielle Aussage seitens Randy Pitchford. 

In "Borderlands 2" befreien die Spieler als Schatzsucher und Revolverhelden den Planeten Pandora von der Diktatur des schönen Jack, der eine Roboter-Armee auf dem Mond aufbaut. "Borderlands 2" ist der Nachfolger von "Borderlands" und kombiniert First-Person-Action mit dem Sammel- und Suchtfaktor eines "Diablo 3". "Borderlands 2" wird vom texanischen Entwickler Gearbox Software entwickelt und von 2k Games vertrieben.

News Sharlet