Borderlands 2

Danke Bug: Spielfehler verhindert Boss-Respawn!

Seit einiger Zeit ist es möglich, zwei der vier großen Zusatzkapitel für "Borderlands 2" zu spielen. Vielen Spielern ist dabei aufgefallen, dass es einige Fehlermeldungen gibt, die beim Looten der Raid-Bosse auftreten. Nun wurden durch ein Bug das Problem ausgelöst, dass die besiegten Bosse nicht mehr respwanen!

Screenshot

Xbox 360

  • Sign into Xbox Live
  • Disconnect your Xbox from either router/modem or Xbox network adapter
  • Change your system date to 1/1/13, via System Settings on your Xbox.
  • Start the game
  • Go to Pete’s secret lair and spawn him
  • Pause the game as soon as he spawns
  • Connect your Xbox back to it’s router/modem/network adapter
  • Press the Guide button and reconnect to Xbox live
  • Kill Pyro Pete
  • It will now count as you killing Pyro Pete today instead of 1/1/13

PC

  • Alt-tab out
  • Change date on your PC to 1/1/13
  • Alt-tab back into Borderlands 2
  • Summon Pyro Pete
  • Pause game and Alt-tab out
  • Change the date to the correct date and Alt-tab back in
  • Kill Pyro Pete
  • It will now count as you killing Pyro Pete today instead of 1/1/13

Leider ist noch nicht bekannt, wie man den Fehler auf der PlayStation 3 ungeschehen machen kann.

Screenshot

In "Borderlands 2" befreien die Spieler als Schatzsucher und Revolverhelden den Planeten Pandora von der Diktatur des schönen Jack, der eine Roboter-Armee auf dem Mond aufbaut. "Borderlands 2" ist der Nachfolger von "Borderlands" und kombiniert First-Person-Action mit dem Sammel- und Suchtfaktor eines "Diablo 3". "Borderlands 2" wird vom texanischen Entwickler Gearbox Software entwickelt und von 2k Games vertrieben.

News Flo