Bloodstained: Ritual of the Night auf Switch am besten verkauft

Über den Erwartungen

"Bloodstained: Ritual of the Night" hat sich auf der Nintendo Switch am besten verkauft und die Erwartungen übertroffen.

Screenshot

"Bloodstained: Ritual of the Night" hat sich auf der Nintendo Switch am besten verkauft, aber konkrete Zahlen wurden nicht genannt. Auf die Frage, welche Version sich am besten geschlagen hat, antwortete der Director Koji Igarashi folgendermassen: "Die Nintendo Switch. Die Verkäufe lagen weit über unseren Erwartungen. Das Spiel startete auf der Switch eine Woche später als auf den anderen Konsolen, und ich dachte mir, dass die Fans nicht eine Woche länger auf die Switch-Version warten könnten, also war das unerwartet."

Koji Igarashi bestätigte auch, dass die Mehrheit der Verkäufe des Spiels (über 50 Prozent) aus Nordamerika kamen, wobei Japan, China und UK in dieser Reihenfolge folgten. "Bloodstained: Ritual of the Night" ist für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich.

Michael Sosinka News