Shadow kündigt neue Produkte an

Bevorstehende Markteinführung

Shadow hat heute auf einer Pressekonferenz in Paris Details zu seinen Zukunftsplänen enthüllt. Die Speicherlösung Shadow Drive ist jetzt offiziell in elf europäischen Ländern erhältlich und wird 2023 in Nordamerika verfügbar sein. Shadow ist jetzt auch offiziell auf dem Raspberry Pi verfügbar und ab dem 7. Dezember auch in Spanien erhältlich. Der Start des Shadow Business Managers ist für den 5. Dezember 2022 angekündigt. Shadow Business Manager ist eine Plattform, welche die Verwaltung mehrerer PCs in der Cloud ermöglicht.

Screenshot

Shadow Drive, die erschwingliche und sichere End-to-End-Cloud-Speicherlösung, hat bereits fast 25'000 Nutzer. Der Dienst ist nun in allen europäischen Ländern verfügbar, die derzeit von Shadow abgedeckt werden. Er wird am 7. Dezember in Spanien und 2023 in Nordamerika eingeführt.

Shadow ist offiziell für den Raspberry Pi erhältlich

Eines der Gründungsprinzipien von Shadow war es immer, die Cloud Computing-Lösung auf so vielen Plattformen wie möglich verfügbar zu machen. Nach mehreren Monaten der Entwicklung haben die Shadow -Teams nun eine Lösung für Shadow PC-Benutzer, um ihre virtuelle Maschine auf den kleinen Boxen zu nutzen.

Shadow Business Solutions stellt seine Angebote vor

Screenshot

Im vergangenen Mai kündigte Shadow die Shadow Business Solutions an, eine Reihe von Cloud-Diensten, die auf dem technologischen Know-how des Unternehmens basieren und speziell für Fachleute und Unternehmen gedacht sind. Heute wurden drei Pakete vorgestellt, die ab 59€ pro Monat (ohne MwSt. und Microsoft-Lizenzkosten) erhältlich sind und es den Abonnenten ermöglichen, je nach Bedarf unterschiedliche Konfigurationen zu wählen.

Shadow kündigte heute auch Shadow Business Manager an, ein Tool, welches das Herzstück dieses professionellen Angebots bilden wird. Damit kann jede IT-Abteilung virtuelle Shadow-Maschinen erstellen, ändern und löschen. Die erste Version wird am 5. Dezember verfügbar sein, über Updates kommen ab Anfang 2023 neue Funktionen hinzu.

Roger News