BioShock 4 nutzt wohl Unreal Engine 5

Könnte sehr gut aussehen

Das neue "BioShock 4" wird wohl die neue Unreal Engine 5 von Epic Games verwenden. Das dürfte eine gute Nachricht sein.

Screenshot

"BioShock 4" (wird wahrscheinlich nicht so heissen) setzt laut bisherigen Gerüchten auf ein Open-World-Szenario und wie es aussieht, kommt zudem die neue Unreal Engine 5 zum Einsatz, die für eine richtig gute Optik sorgen dürfte. Das geht zumindest aus einer Stellenanzeige hervor.

In der Stellenausschreibung für einen Senior-Gameplay-Programmer bei Cloud Chamber, wo "BioShock 4" entwickelt wird, wird jedenfalls die Unreal Engine 5 erwähnt. Der Kandidat wird "innerhalb der Unreal Engine 5 arbeiten und bestehende Systeme anpassen sowie neue Technologien entwickeln, um die technischen Anforderungen und kreativen Ziele des Projekts zu erfüllen".

Michael Sosinka News