Beyond Enemy Lines angekündigt

Taktischer Singleplayer-Shooter

Der Militär-Shooter "Beyond Enemy Lines" will klassisches und taktisches Gameplay mit modernen Technologien verbinden.

Das deutsche Studio Polygon Art hat den Militär-Shooter "Beyond Enemy Lines" angekündigt, der im ersten Quartal 2017 exklusiv für den PC erscheinen wird. Als Spezialagent operiert man in dem Taktik-Shooter hinter den feindlichen Linien und muss die Kontrolle über einen mit Nuklear-Waffen bestückten Satelliten zurückgewinnen, den sich russische Separatisten geschnappt haben.

"Beyond Enemy Lines" will moderne Technik mit klassischem Gameplay verbinden. Dabei hat man grosse spielerische Freiheiten: Man darf den Feind beispielsweise beobachten und leise in die Basis schleichen, oder ballernd durch die Feinde rennen. Während der Missionen soll es tausende verschiedene Routen geben und die KI soll ebenfalls überzeugen. Es sind jedoch kein Auto-Heal, keine Zielhilfe und keine unnötigen Einblendungen auf dem Bildschirm vorhanden.

News Michael Sosinka