Bethesda will bei Next-Gen-Konsolen das Crossplay sehen

Eine grosse Community

Für Bethesdas Pete Hines ist es wichtig, dass die Next-Gen-Konsolen voll auf das Crossplay und Cross-Progression setzen werden.

Screenshot

Laut Bethesdas Pete Hines wünscht man sich sehr, dass die nächste Konsolen-Generation voll auf das Crossplay und Cross-Progression setzen wird. Zunächst sagte er zur Next-Gen: "Ich denke, wir werden weiterhin sehen, dass Streaming eine große Sache ist, sowohl bei Konsolen-Herstellern als auch bei Content-Anbietern verschiedenster Art."

Doch neben dem Streaming gibt es da noch was: "Ich bin am meisten ermutigt durch Sonys Entscheidung über Crossplay, denn es scheint, dass sie sich öffnen und nicht nur Crossplay, sondern auch Crossplattform-Progression erlauben werden - das sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Ich will nicht nur gegen Leute auf anderen Plattformen spielen können. Ich möchte auch in der Lage sein, meinen Fortschritt von Gerät zu Gerät mitzunehmen. Was ich freigeschaltet habe, was mein Charakter kann, will ich von Plattform zu Plattform tragen können. Und beides ist meiner Meinung nach ebenso wichtig. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir mit den Next-Gen-Plattformen noch mehr davon sehen werden, wenn es darum geht, unsere Fanbasis als Ganzes zu behandeln." Alle Spieler sollen am besten gleich behandelt werden und nicht getrennt sein, egal auf welcher Plattform sie sind, so der Wunsch von Pete Hines.

Michael Sosinka News