Bethesda hat genügend Material für 2017

Wahrscheinlich mit E3-Pressekonferenz

Auch im nächsten Jahr wird Bethesda wahrscheinlich eine E3-Pressekonferenz abhalten, wie der Marketing-VP Pete Hines verraten hat.

Screenshot

Bethesdas Marketing-VP Pete Hines hat in einem Interview verraten, dass es im Jahr 2017 wahrscheinlich wieder eine E3-Pressekonferenz mit dem Publisher geben wird. "Mit dem Wissen, was wir für das nächste Jahr haben, und worüber wir reden müssen, würde ich sagen, dass wir wahrscheinlich über genügend Inhalte verfügen, um die Zeit zu füllen," so Pete Hines zu einer E3-PK im kommenden Jahr.

Gleichzeitig hat Pete Hines damit bestätigt, dass Bethesda einige spannende Projekte in der Entwicklung hat, auf die wir uns freuen dürfen. Die erste E3-Pressekonferenz von Bethesda fand im Jahr 2015 statt. Zur E3 2016 gab es ebenfalls ein Media-Briefing.

Publisher von PC und Videospielen

News Michael Sosinka