51 Waffen für Battlefield Hardline

Executive Producer nennt weitere Details

Der Executive Producer Steve Papoutsis hat ein paar Details zu "Battlefield: Hardline" genannt. Spieler dürfen sich unter anderem auf 51 Waffen und 28 Gadgets freuen.

ScreenshotDer Executive Producer Steve Papoutsis hat auf Twitter einige interessante Details zu "Battlefield: Hardline" verraten. Demnach wird der Polizei-Shooter zum Launch 51 verschiedene Waffen und 28 Gadgets bieten. Darüber hinaus sind 27 neue Vehikel an Bord. Ansonsten erwähnte er sieben Spielmodi sowie neun Maps, die anfangs zur Verfügung stehen werden. Die Singleplayer-Kampagne wird man aber leider nicht kooperativ spielen können.

Die ersten Infos zur nahenden Beta gibt es hingegen am Mittwoch, während die Verschiebung das Spiel besser gemacht hat. Laut Steve Papoutsis ist "Battlefield: Hardline" umfangreicher, spielt sich flüssiger und auch die Fahrzeuge lassen sich besser steuern. Darüber hinaus wurden die Modi optimiert und vieles mehr. "Battlefield Hardline" wird am 19. März 2015 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

"Battlefield: Hardline" ist eine Auskopplung aus der glorreichen "Battlefield"-Reihe und rückt Gefechte zwischen Polizei-Einheiten und Terroristen in den Vordergrund.

News Michael Sosinka