Battlefield 2042 verschoben

Pandemie ist schuld

Statt wie vorgesehen am 22. Oktober 2021 erscheint der Shooter "Battlefield 2042" nun erst am 19. November 2021. Das geht aus einem Tweet des offiziellen Accounts des Spiels hervor.

Grund für den späteren Starttermin ist, wie in diesen Zeiten üblich, die Pandemie. So hätten die Entwickler nicht wie erhofft in die Büros zurückkehren können. Deshalb sei es nun wichtig, um die Vision von "Battlefield 2042" umzusetzen, sich etwas mehr Zeit zu nehmen. Weitere Informationen zum Zeitpunkt der offenen Beta sollen noch im Laufe des Septembers folgen.

Martin Steiner News