Battlefield 5 völlig anders als erwartet?

WWI könnte wahrscheinlicher werden

"Battlefield 5" wird etwas, das wir nicht erwarten, meint Casey Al-kaisy, Online-Marketing Manager bei DICE. Kommt ein historisches Szenario auf uns zu?

Screenshot

Electronic Arts und DICE werden am 6. Mai 2016 ein Presse-Event veranstalten, auf dem zum ersten Mal das neue "Battlefield" gezeigt wird. Wir gehen von "Battlefield 5" aus und am Freitag um 22 Uhr gibt es den passenden Livestream. Allerdings ist noch völlig unklar, welches Setting zum Einsatz kommen wird. Moderne, Zukunft oder Zweiter Weltkrieg? Alles ist möglich.

Der Online-Marketing Manager Casey Al-kaisy hat jetzt auf Twitter durchblicken, dass da ein Spiel angekündigt wird, welches die Leute mehr oder weniger überraschen wird: "I don't think people will expect this one!" Da fällt ein modernes Szenario eigentlich weg, denn das erwartet irgendwie fast jeder Gamer.

Der Zweite Weltkrieg wäre da schon wahrscheinlicher, weil diese Zeit zuletzt vernachlässigt wurde. Es gibt auch schon seit Monaten ein Gerücht zum Ersten Weltkrieg. Das wäre tatsächlich ein ganz anderer Ansatz, wenn man die Triple-A-Shooter der letzten Jahre bedenkt.

Die neuste Auskopplung des erfolgreichen Franchises.

News Michael Sosinka