Battlefield 4: Second Assault kostenlos über EA Access

DLC bis zum 28. Februar 2015 erhältlich

Über EA Access kann ab sofort "Battlefield 4: Second Assault" geladen werden, allerdings nur bis zum 28. Februar 2015, wie Electronic Arts bestätigt hat.

ScreenshotWer EA Access abonniert hat, kann bis zum 28. Februar 2015 den DLC "Second Assault" ohne weitere Kosten für "Battlefield 4" downloaden. Sobald man "Second Assault" geladen hat, darf man die Erweiterung über den 28. Februar 2015 hinaus nutzen. EA Access ist nur für die Xbox One verfügbar, weswegen die anderen Plattformen nicht in den Genuss dieses Angebots kommen. Passenderweise ist "Battlefield 4" ebenfalls über EA Access verfügbar.

"Second Assault" bietet mit "Operation Metro", "Kaspische Grenze", "Golf von Oman" und "Operation Firestorm" vier der beliebtesten Karten aus "Battlefield "3. Der DLC "Second Assault" enthält außerdem fünf neue Waffen, die Rückkehr des Strandbuggys, zehn neue Aufträge sowie den "Capture the Flag"-Spielmodus. Wer die Erweiterung also noch nicht kennt, muss nur die EA Access-App auf der Xbox One starten und "Second Assault" auswählen.

"Battlefield 4" ist der Nachfolger von "Battlefield 3", wurde im Rahmen einer Promo-Aktion für "Medal of Honor: Warfighter" enthüllt und erscheint voraussichtlich im Oktober 2013.

News Michael Sosinka