Battlefield 4

DICE dachte über das Verschieben der Next-Gen-Fassungen nach

Das Entwickler-Unternehmen hinter "Battlefield 4" zog nach eigenen Angaben lange Zeit in Betracht, den kommenden Shooter-Teil für die PlayStation 4 und Xbox One zu verschieben.

ScreenshotDies wurde vom Executive Producer Patrick Bach in einem Interview bekanntgegeben. Damals gab es wohl Probleme mit Sony und Microsoft und den Änderungen an den neuen Konsolen, die noch vorgenommen wurden.

Schlussendlich konnte man die Probleme dann doch beseitigen. Wäre das nicht der Fall gewesen, hätte es möglicherweise eine Verschiebung von "Battlefield 4" auf der PlayStation 4 und Xbox One um einige Wochen, wenn nicht sogar Monate gegeben. 

"Battlefield 4" ist der Nachfolger von "Battlefield 3", wurde im Rahmen einer Promo-Aktion für "Medal of Honor: Warfighter" enthüllt und erscheint voraussichtlich im Oktober 2013.

News Sharlet