Battlefield 4

Keine Zukunft - "Modern Warfare" ist angesagt

Nachdem vor einigen Wochen "Battlefield 4" angekündigt wurde, begann das große Rätselraten, ob das Spiel wie sein Vorgänger in der aktuellen Zeit angesiedelt oder in einem futuristischen Setting spielen wird.

ScreenshotIn der Vergangenheit wurde bereits mit "Battlefield 2142" eine in der Zukunft handelnde Version von "Battlefield" veröffentlicht. Wie DICE General Manager Kalr-Magnus Troedsson jedoch verraten hat, wird das nächste Battlefield ebenfalls in der Gegenwart spielen. Dementsprechend können sich Fans schon einmal darauf einstellen, auf zeitaktuelle Waffen zurückzugreifen.

Stilistisch soll der Zukunftsgedanke jedoch nicht ganz aus dem Fenster geworfen werden, orientieren sich die Entwickler doch ein wenig an "Black Ops 2" und werden das Ganze leicht futuristisch angehaucht entwickeln.

Wie es derzeit aussieht, wird "Battlefield 4" frühestens im Spätjahr 2013 erscheinen, doch haben alle Vorbesteller von "Medal of Honor: Warfighter" die Möglichkeit, das Spiel vorab zu testen.

"Battlefield 4" ist der Nachfolger von "Battlefield 3", wurde im Rahmen einer Promo-Aktion für "Medal of Honor: Warfighter" enthüllt und erscheint voraussichtlich im Oktober 2013.

News Flo