Battlefield 4

Keine Gimmicks ...

Für den vierten Teil der "Battlefield"-Reihe möchte Entwickler DICE allem Anschein nach auf sogenannte Gimmick-Features verzichten. Dies gibt Executive Producer Patrick Bach in einem Interview bekannt.

ScreenshotSo gibt er an, dass man für "Battlefield 4" nicht an Dingen interessiert sei, die das Spiel nicht besser machen würden. Natürlich könnte man sonderbare Steuerungsoptionen einbauen und dafür das angebotene Geld nehmen, jedoch machen diese Gimmicks das Spiel laut Bach nicht besser.

DICE ist nach eigener Aussage sehr offen für Innovationen, jedoch müssen diese für den Spieler einen Mehrwert darstellen. 

So sieht es aus, dass Kinect, Move und die weiteren Gimmicks wohl in "Battlefield 4" nicht zum Einsatz kommen werden. Der neuste Shooter-Teil soll voraussichtlich noch im Herbst 2013 für PC, PlayStation 3, PlayStation und Xbox 360 veröffentlicht werden. Für die neue Konsole wurde noch keine Version angekündigt.

"Battlefield 4" ist der Nachfolger von "Battlefield 3", wurde im Rahmen einer Promo-Aktion für "Medal of Honor: Warfighter" enthüllt und erscheint voraussichtlich im Oktober 2013.

News Sharlet