Battlefield 3

PS3-Patch wegen Voice-Chat-Problem erscheint am 6. Februar

Auf dem offiziellen "Battlefield 3"-Blog wurde der Termin für das PlayStation-Udpate angekündigt, welches endgültig die Voice-Chat-Probleme der PlayStation-3-Version von "Battlefield 3" entfernen soll.

ScreenshotDICE bestätigte bereits vor einigen Tagen, dass das Voice-Chat-Problem oberste Priorität habe. Nun gibt es für die PS3-Spieler auch den passenden Termin.

Am 6. Februar wird das 20-MG-Update aufgespielt. Hierbei handelt es sich selbstverständlich um einen Pflicht-Patch. DICE weist außerdem darauf hin, dass es sich bei den Problemen jedoch auch um falsche Einstellungen der User handeln kann.

Beispielsweise sollte das SLEH-00075-Headset vor dem Spielstart via USB mit der Konsole verbunden werden, ehe der High-Quality-Modus aktiviert wird.

"Battlefield 3" spielt im Grenzgebiet von Iran/Irak (nebst anderen Schauplätzen wie Paris und New York) und punktet durch Multiplayer-Matches mit bis zu 64 Spielern (32 pro Partei).

News Sharlet