Zeitnaher Release von Battlefield 1 & Titanfall 2

Ist das so schlau?

"Battlefield 1" und "Titanfall 2" sind zwei Shooter von EA, die im selben Zeitraum veröffentlicht werden. Der Publisher sieht da keine Probleme.

Screenshot

Sowohl "Battlefield 1" als auch "Titanfall 2" werden zeitnah auf den Markt kommen. "Battlefield 1" ist für den 21. Oktober 2016 angedacht, "Titanfall 2" wird zwischen Oktober und Dezember 2016 erscheinen. Ist das eigentlich so clever, zwei Shooter mit einer großen Multiplayer-Komponente so zeitnah zu veröffentlichen? Hinzu kommt ohnehin noch die Konkurrenz von "Call of Duty: Infinite Warfare" und anderen Spielen dieses Genres.

Laut dem EA-CEO Andrew Wilson macht man sich auch hier keine großen Sorgen, da das Shooter-Genre mit einem Umsatz von 4,5 Milliarden US-Dollar groß genug und breit aufgestellt ist, um solche Releases zu erlauben. EA geht davon aus, dass "Battlefield 1" und "Titanfall 2" bestens aufgestellt sind, um Erfolg zu haben, vor allem weil die Spieler jeweils andere Gameplay-Erfahrungen bevorzugen. Sie werden sich laut EA also keine Käufer wegnehmen und die beiden Titel werden immerhin ihre Unterschiede haben.

Der EA-CFO Blake Jorgensen ist sich außerdem sicher, dass "Titanfall 2" erfolgreicher als der Vorgänger ausfallen wird, auch weil dieses Mal die PlayStation 4 an Bord ist. "Battlefield 1" soll hingegen das größte und innovativste Spiel der Serie werden, mit einer umfangreichen Story und vielen Gameplay-Varianten. Da ist der Erfolg sowieso vorprogrammiert, oder?

News Michael Sosinka