Medaillen in Battlefield 1

Belohnungen im Detail

In "Battlefield 1" wird man für verschiedene Leistungen mit Medaillen belohnt. DICE hat Details zu den Neuerungen genannt.

Screenshot

In "Battlefield 1" wird man mit Medaillen belohnt. Zu diesem Thema hat sich DICE jetzt genauer geäußert und einige Änderungen im Vergleich zu den vorherigen Spielen bestätigt. Nach wie vor gibt es für jede Medaille spezifische Freischaltkriterien, aber in "Battlefield 1" bleibt es dem Spieler überlassen, welche Medaillen er anstrebt. Man hat immer die Wahl zwischen fünf Medaillen, die einer wöchentlichen Rotation unterliegen.

"Das entspricht unserer Philosophie der Wahlfreiheit in Battlefield 1. Es steht dir jederzeit frei, deinen aktuellen Wünschen nachzukommen. Deshalb kannst du auch bestimmen, welche Medaille dich gerade am meisten interessiert. Du kannst immer nur um eine Medaille spielen, aber wenn du den Spielmodus oder die Rolle wechselst, kannst du den Fokus ändern und eine andere Medaille wählen. Deine Fortschritte werden bis zum wöchentlichen Medaillenwechsel gespeichert," so DICE.

Daneben gibt es auch Medaillen, für die man sich in verschiedenen Disziplinen beweisen muss. Für die "Ruhmesmedaille" muss man beispielsweise verschiedene Klassen spielen und den Trupp durch Reparaturen, Heilungen und Aufmunitionierungen unterstützen. Insgesamt gibt es 34 Medaillen, und für jede Freischaltung erhält man einen XP-Bonus. DICE ergänzt: "Jede Medaille kann 100 Mal errungen werden, was dir noch mehr Erfahrungspunkte einbringt. Damit du hinsichtlich deines Medaillenfortschritts immer auf dem Laufenden bleibst, zeigt ein Tracker im Einsatzbildschirm und in Schlüsselmomenten deinen aktuellen Status an."

Es heißt weiter: "Wir hoffen, dass die verschiedenen Medaillen deine Spielweise fördern und dich dazu motivieren, auch alles andere auszuprobieren, was Battlefield 1 zu bieten hat. Egal, ob du ein Teamspieler oder ein Experte in einem Spielmodus, in einer Klasse, mit einer Waffe oder mit einem Fahrzeug bist, wir wollen dich angemessen auszeichnen." "Battlefield 1" wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka