Battlefield 2018 im Zweiten Weltkrieg?

Ein kleiner Hinweis

Michael Sosinka

Es gibt jetzt einen weiteren Hinweis darauf, dass das neue "Battlefield"-Spiel im Zweiten Weltkrieg stattfinden könnte.

Electronic Arts hat bisher nur bestätigt, dass im Herbst 2018 ein neues "Battlfield" erscheinen wird. Zum Setting gibt es zwar keine offiziellen Angaben, aber die Gerüchte besagen, dass der Shooter im Zweiten Weltkrieg stattfinden wird. Jetzt gibt es wieder einen kleinen Hinweis auf das WWII-Szenario.

Der ehemalige DICE-Mitarbeiter Peter Olofsson Hermanrud, der jetzt bei Bungie beschäftigt ist, hat auf ArtStation sein Portfolio veröffentlicht. Die Bilder zeigen verschiedene Waffen, die er für "Battlefield 1" entworfen hat. Darunter ist allerdings auch die PPSch-41, eine sowjetische Maschinenpistole, die im Zweiten Weltkrieg eingeführt wurde. Jetzt wird vermutet, dass er diese Waffe bereits für "Battlefield: WWII" angefertigt hat.