Battlefield 1 mit Mikrotransaktionen

DLCs ebenfalls dabei

Neben den üblichen DLCs mit Maps werden für "Battlefield 1" ebenfalls Mikrotransaktionen angeboten, wie EA im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen verraten hat.

Screenshot

Wie wir bereits wissen, wird auch "Battlefield 1" mit DLCs versorgt. Man darf sich unter anderem auf neue Karten und Co. freuen. Ein Season-Pass bzw. eine Premium-Mitgliedschaft wurden zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Darüber hinaus wird der WW1-Shooter ebenfalls auf Mikrotransaktionen setzen, was keine große Überraschung sein dürfte. Auch "Battlefield 4" bietet Mikrotransaktionen an. So kann man die Battlepacks entweder im Spiel freischalten oder echtes Geld ausgeben. Wie genau die Mikrotransaktionen in "Battlefield 1" aussehen werden, ist noch unklar. "Battlefield 1" wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka