Battlefield 1 ohne Commander-Modus

Passt nicht zum Setting

Im neuen "Battlefield 1" wird es keinen Commander-Modus mehr geben. DICE hat sich entschieden, auf dieses Feature zu verzichten.

Screenshot

Im Commander-Modus können "Battlefield"-Spieler ihre Team-Mitglieder taktisch über das Schlachtfeld dirigieren und auf einer Übersichtskarte Ziele zuweisen oder Luftschläge und Nachschublieferungen anfordern. In "Battlefield 1" wird es dieses Feature nicht mehr geben.

Patrick Bach, General Manager bei DICE, sagte dazu: "Wir haben es entfernt, weil es im historischen Kontext keinen Sinn macht. Es hat damals einfach nicht so funktioniert. Sie hatten nicht diese Art der Übersicht." Stattdessen stellen die Entwickler sicher, dass man als Soldat mehr taktische Entscheidungsmöglichkeiten bekommt. Man kann beispielsweise mehr mit dem Squad machen und muss sich nicht auf jemanden verlassen, der eine andere Sicht auf die Dinge hat. "Battlefield 1" wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka