Battlefield 1-Beta mit Server-Problemen

Offenbar DDoS-Angriff auf EA

In der vergangenen Nacht gab es offenbar einen DDoS-Angriff auf die Server von Electronic Arts, was die Open-Beta von "Battlefield 1" in die Knie zwang.

Screenshot

Es ist nicht ungewöhnlich, dass es bei der Open-Beta eines bekannten Spiels zu Verbindungsproblemen kommt, aber im Fall von "Battlefield 1" lag das Ganze wohl an einem DDoS-Angriff auf die Server von Electronic Arts, wovon auch andere Spiele betroffen waren.

EA schrieb nur: "EA is currently experiencing an outage. EA games, services & support may be impacted. We’re working to resolve as fast as possible." Allerdings hat sich die Hacker-Gruppe "Poodle Corp" zu der Downtime bei Electronic Arts und "Battlefield 1" bekannt. Drücken wir die Daumen, dass in den nächsten Tagen ohne weitere Probleme gespielt werden kann.

News Michael Sosinka