Bandai Namco übernimmt Reflector Entertainment

Die Macher von Unknown 9: Awakening

Bandai Namco Entertainment hat sich Reflector Entertainment geschnappt, das an dem Third-Person-Action-Adventure "Unknown 9: Awakening" arbeitet.

Screenshot

Bandai Namco Entertainment hat das in Montreal ansässige Studio Reflector Entertainment von Lune Rouge Innovation übernommen. Der Kauf dient dem Zweck, 50 Prozent der Inhalte ausserhalb von Japan zu entwickeln. Reflector Entertainment arbeitet derzeit an dem kürzlich enthüllten Third-Person-Action-Adventure "Unknown 9: Awakening", das im Jahr 2021 für PC, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen wird.

"Die Gestaltung und Entwicklung der Inhalte, die wir veröffentlichen, ist der Eckpfeiler unserer Strategie," sagt Arnaud Muller, COO von Bandai Namco Entertainment Europe. "Die kreative Vision und die Entwicklungskapazität von Reflector Entertainment werden Bandai Namco Entertainment Europe über Jahre hinweg in die Lage versetzen, atemberaubende Erlebnisse zu erschaffen. Wir freuen uns darauf, mit einem so qualifizierten Team zusammenzuarbeiten und sie in der Familie von Bandai Namco Entertainment willkommen zu heissen."

"Die Reichweite für ein weltweites Publikum und die endlosen Entertainment-Möglichkeiten, die die Synergien mit Bandai Namco Entertainment Europe und dem Rest der Gruppe bieten, werden dem Team hier in Montreal eine grossartige und langfristige Perspektive eröffnen," so Alexandre Amancio, CEO von Reflector Entertainment.

Bandai Namco

Michael Sosinka News