Bandai Namco

Neues Entwicklerstudio in Japan

Das Unternehmen Namco Bandai kündigt ein ganz neues Entwicklerstudio für Japan an. Hier sollen ganze 1000 Mitarbeiter angestellt sein, davon auch 80 Personen, die durch die Übernahme von Namco Tales Studios mit an Bord gekommen sind.

Namco Bandai Studios wird alle bereits existierenden Serien übernehmen, beispielsweise auch "Soul Calibur" und "Tekken". Außerdem widmet sich das Studio auch gänzlich neuen Projekten.

Am 2. April 2012 geht es für das Studio los. Hauptsächlich werden die Mitarbeiter für das Planen, Betreuen und Entwickeln von Arkade- und Heimspielen und Netzwerkinhalten verantwortlich sein.

Die Entwicklungsgebiete werden innerhalb der Namco Bandai Studios zu eigenen Tochtergesellschaften.

Bandai Namco

News Sharlet