Bandai Namco & Aardman Animations arbeiten wieder zusammen

Neue Cross-Media-Marke angekündigt

Bandai Namco Entertainment und Aardman Animations arbeiten ein weiteres Mal zusammen. Es soll eine neue Cross-Media-Marke entstehen.

Screenshot

Aardman Animations, das man von "Wallace und Gromit" kennt, hat mit Bandai Namco Entertainment eine Vereinbarung über ein neue Marke abgeschlossen. Die beiden Unternehmen haben bereits an "11-11: Memories Retold" zusammengearbeitet. Die Kooperation soll sich über mehrere Projekte und Medien erstrecken. Es geht also nicht nur um Videospiele.

Die Arbeit an dem Vorhaben wird Anfang 2021 anlaufen, wobei sich die Unternehmen zum Ziel gesetzt haben, Geschichten zu erschaffen, die auf aktuelle und zukünftige Plattformen zugeschnitten sind. Weitere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bandai Namco

Michael Sosinka News