Back 4 Blood: Kostenloses Dezember-Update veröffentlicht

Es gibt viel zu tun über Weihnachten

Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios haben gestern das kostenlose Dezember-Update für "Back 4 Blood" veröffentlicht. Damit ergänzt man einen Solo-Offline-Kampagnenmodus mit Fortschrittssystem, thematische Feiertagsinhalte im Spiel, neue Karten, neue Kartentypen und viele Verbesserungen.

Screenshot

Als Teil des "Back 4 Blood"-Updates können Spielerinnen und Spieler sich jetzt in einen Solo-Offline-Kampagnenmodus mit Fortschrittssystem stürzen und sich Versorgungspunkte, Erfolge und andere freischaltbare Extras verdienen. Zudem kann jeglicher Fortschritt auch auf den Online-Kampagnenmodus übertragen werden. Das Dezember-Update führt außerdem auch umherziehende Händler ein, die eine zeitlich begrenzte Möglichkeit auf Belohnungen bereitstellen, die von Spielerinnen und Spielern mit Versorgungspunkten freigeschaltet werden können. Auf diese Weise können sie auch die saisonalen Charakterskins, Waffenskins, Embleme und Graffitis freischalten, einschließlich der Fähigkeit dazu, ein Rentiergeweih-Kopfband für Holly, einen Schneehut für Doc und andere Ausrüstungsstücke zur Feier der Feiertage zu erhalten. All dies wird zudem durch festliche Dekorationen in Fort Hope noch weiter ergänzt, damit auch wirklich Festtagsstimmung aufkommt. Zusätzlich dazu erwarten Spielerinnen und Spieler auch neue Karten, die „Burn Cards“ genannt werden und von umherziehenden Händlern erworben werden können. Diese können in jedem Unterschlupf eingesetzt werden, um temporäre Effekte wie sofortige Heilung, einen Schub auf Währung, erhöhte Widerstände und mehr zu erhalten.

Auflistung aller vorhandenen Features, die allen Besitzern von "Back 4 Blood" kostenlos zur Verfügung stehen:

  • Neuer Solo-Offline-Kampagnenmodus mit Fortschrittssystem
  • Neue Versorgungslinien mit umherziehenden Händlern
  • Neue saisonale Charakterskins, Waffenskins, Embleme und Graffitis*
  • Neue Karten und ein brandneuer Kartentyp: Burn Cards
  • Neues Zombie-Übungsgelände
  • Fort Hope mit festlichen Dekorationen
  • Jukebox-Musik ab jetzt über den Musik-Slider anpassbar
  • Zufällige Charakterbots für den Solo-Modus

"Back 4 Blood" ist seit 12. Oktober für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und PC erhältlich. Außerdem ist der flotte Ego-Shooter im Fortfolio des Xbox Game Pass vorzufinden.

sebastian.essner News