ZenBook Pro 15 in der Schweiz erhältlich

Zenbook mit interaktivem ScreenPad

Das ASUS ZenBook Pro 15 ermöglicht Nutzern neue Anwendungsszenarien: Das interaktive ScreenPad der ZenBook Pro Serie kombiniert ein Windows Precision Touchpad (PTP) mit einem interaktiven 5,5-Zoll-FHD-Touchscreen. Das ScreenPad verfügt über zahlreiche nützliche Funktionen, die sich intelligent an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen und Multitasking damit einfacher und schneller unterstützen.

Offizielle Pressemeldung

Screenshot

Daneben ist das ZenBook Pro 15 mit einem nahezu rahmenlosen 15-Zoll-grossen FHD-Display ausgestattet und mit bis zu Intel i7 Quad-Core-Prozessor der achten Generation sowie einer optionalen NVIDIA GeForce GTX 1050 Grafik verfügbar. Der 16 GB leistungsstarke Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB SSD sorgen auch bei leistungsintensiven Tätigkeiten für anspruchsvolle Performance. Ab sofort ist das ZenBook Pro in der Schweiz ab 1.699 CHF im Handel verfügbar.

CreativePower-Kampagne mit Schauspielerin Gal Gadot

Unterstützt wird das neue Konzept von der CreativePower-Kampagne, die ASUS zusammen mit der Schauspielerin Gal Gadot initiiert hat. Beide Partner teilen die Leidenschaft für kreatives Arbeiten und die Fähigkeit, andere zu inspirieren und sich selbst inspirieren zu lassen. Durch die Kooperation mit Gadot zeigt ASUS Nutzern auf der ganzen Welt, wie leicht sie Technologie für ihre individuelle Kreativität einsetzen können. Als Beispiel dafür steht das interaktive ScreenPad, das mit zahlreichen intelligenten Features noch effizienteres Arbeiten ermöglicht. Viele Anwendungen sind direkt auf dem Pad verfügbar, dazu zählen unter anderem der Taschenrechner, ein Ziffernblock, ein Music Player und ein Launcher für App- Favoriten. Zudem können Funktionen ausgewählter Desktop-Programme in das ScreenPad™ integriert werden, mit adaptiven Menüs und Steuerungsmöglichkeiten, die sich automatisch an die verwendete App und jeweilige Aufgabe anpassen. Derzeit sind Microsoft Word, Excel und PowerPoint bereits mit dem Pad kompatibel. Weitere Apps werden in Kürze folgen.

Eine weitere Möglichkeit der adaptiven ScreenPad-Integration funktioniert über Browser- Erweiterungen wie dem ScreenPad™ YouTube Player für Chrome: Damit steht dem Nutzer die Wiedergabesteuerung für YouTube-Videos direkt auf dem ScreenPad™ zur Verfügung. Wenn sie stattdessen das klassische Touchpad benötigen, können Nutzer mit einem einfachen Tastendruck zwischen Touchscreen- und Touchpad-Modus wechseln. Zudem bietet die neue Technologie Entwicklern eine spannende Möglichkeit, ganz neue Anwendungen oder Integrationsmöglichkeiten für Desktop-Apps zu kreieren, da es über eine offene Programmierschnittstelle (API) verfügt.

Das ZenBook Pro ist im klassischem Zen-Design gestaltet und besteht dank aufwendiger Fertigungstechnik vollständig aus Aluminium im eleganten Farbton Deep Dive Blue. Es ist 18,9 mm dünn, 1880 g leicht und ist trotz des 15,6 Zoll grossen Displays so kompakt wie ein herkömmliches 14-Zoll-Notebook.

Roger News