Assassin’s Creed Valhalla noch schöner

Video präsentiert Spiel in 4k und ReShade Ray Tracing Effekten auf NVIDIA RTX 3090 GPU

Ubisofts neuester Ableger der Assassin’s Creed-Reihe "Valhalla" war schon bei Release, insbesondere auf leistungsstarkem PC und den Next-Gen Konsolen, eine Augenweide. Das historische Setting ermöglicht ein höchst immersives Erlebnis. Ein Video auf dem YouTube-Kanal Digital Dreams zeigt das Action-Adventure mit ein paar technischen Spielereien in einem neuen, noch schönerem Lichte:

Aus dem Titel und der Videobeschreibung lässt sich entnehmen, dass die Bilder bei einer 4k-Auflösung auf einer NVIDIA RTX 3090-Grafikkarte bei maximaler Einstellung aufgenommen wurden. Mit ReShade Ray Tracing-Effekten wurden die Umgebungsokklusion und die globale Beleuchtung (GI) verbessert. Zusätzlich zu dem ReShade wurden einige Mods verwendet, um den Detailgrad (LoD) zu erhöhen und den Nebel zu reduzieren.

Screenshot

Karl Wojciechowski News