Assassin‘s Creed Podcast: Echos der Geschichte

Die nordischen Göttersagen

Ubisoft gab bekannt, dass es ab sofort eine brandneue Staffel des "Assassin’s Creed"-History-Podcasts, in Zusammenarbeit mit Paradiso Media, gibt. Nach einer ersten Staffel im Jahr 2020, welche die Heldentaten der Wikingerkrieger schilderte, wird diese "Ragnarök"-Staffel die Zuhörer:innen dazu einladen in die Mythen der neuen Erweiterung von "Assassin‘s Creed Valhalla": Die Zeichen Ragnaröks einzutauchen. Es wartet ein faszinierendes Hörerlebnis und packende Geschichte mit Einblicken von führenden Experten der nordischen Mythologie.

Screenshot

Der Podcast "Echos der Geschichte" bietet ab heute den Zuhörenden eine Chance, die epischen Sagen der nordischen Gottheiten zu erleben und tief in die neun Reiche des nordischen Kosmos einzutauchen. Die "Ragnarök"-Staffel versucht den Einfluss der nordischen Sagen auf unsere heutige Kultur dazustellen, dabei wurde der Podcast durch Kommentare von Expert:innen, welche sich auf die nordische Mythologie spezialisiert haben, bereichert.

Diese Staffel ist in 5 Episoden von jeweils 15 Minuten eingeteilt und bietet eine Geschichtsdokumentation im Audioformat. Historiker und international bekannte Expert:innen erwecken die Geschichten der nordischen Mythologie zum Leben:

  • Episode 1: Die Geburt des Universums
  • Episode 2: Neun weite und reiche Welten
  • Episode 3: Die Heldentaten der Götter
  • Episode 4: Loki, der lustige Gott, der zum mörderischen Aussenseiter wurde
  • Episode 5: Die Ragnarök, die Götterdämmerung

Der „Echos der Geschichten“-Podcast ist ab sofort auf verschieden Plattformen verfügbar

Roger News