Assassin's Creed Rogue Remastered erscheint für Xbox One & PS4

Termin & Trailer zur Neuauflage

Ubisoft hat heute "Assassin's Creed Rogue Remastered" angekündigt, das für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Ubisoft hat heute angekündigt, dass "Assassin's Creed Rogue Remastered" am 20. März 2018 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird, mit einer Unterstützung der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro. Ubisoft hat außerdem einen Trailer zur Verfügung gestellt.

"Assassin's Creed Rogue Remastered" wird alle DLCs des Original-Spiels, inklusive der zwei Bonusmissionen ("Sir Gunns Rüstung" und "Fort de Sable"), sowie die Meistertempler- und Explorer-Pakete beinhalten. Letztere enthalten Waffen, Individualisierungs-Gegenstände und spezielle Monturen, darunter auch Bayeks Vermächtnis-Outfit aus "Assassin's Creed Origins".

Das Remaster wurde von Ubisoft Sofia entwickelt, dem Studio, das auch für das originale "Assassin's Creed Rogue" zuständig war. Laut Ubisoft wird es auf der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X in 4K glänzen können (1080p auf PlayStation 4 und Xbox One). "Aufgrund höherer Auflösung, verbessertem Umgebungs-Renderings, visuellen Effekten und klareren Texturen wird Assassin's Creed Rogue Remastered ein noch schöneres und eindringlicheres Spielerlebnis bieten. Sowohl Fans der Serie, als auch neue Spieler können Shays Abenteuer im 18. Jahrhundert Nordamerikas entdecken oder wiederentdecken," heißt es.

News Michael Sosinka