Assassin's Creed Origins im Januar

Neues Update & Die Verborgenen

Michael Sosinka

Ubisoft wird im Januar 2018 ein neues Titel-Update und die grosse Erweiterung "Die Verborgenen" für "Assassin's Creed Origins" veröffentlichen.

Ubisoft hat bekannt gegeben, was Spieler von "Assassin's Creed Origins" im Januar 2018 erwarten dürfen. Im Januar 2018 wird ein Titel-Update veröffentlicht, das weitere Inhalte für das Spiel mit sich bringt. Die Liste liefert die ersten Details, wobei kein genauer Termin genannt wurde.

Titel-Update im Januar 2018:

  • Eine neue Quest, um die Ankunft der ersten Erweiterung „Die Verborgenen“ zu feiern
  • Die Auswahl der Gegenstände, die ihr in Heka-Truhen finden könnt, wird aktualisiert. Ihr könnt dann auch die Gegenstände aus dem Albtraumpaket, dem „Erste-Zivilisation“-Paket, dem Gladiatoren-Paket und dem Exzentriker-Paket darin finden
  • Eine neue Option wird hinzugefügt, um Monturen bei Schneidern zu verkaufen

Im Januar 2018 erscheint zudem die erste grosse Erweiterung namens "Die Verborgenen". In dieser Erweiterung treffen Bayek und die Assassinen auf die Römer, die eine ganz neue Spielregion besetzt haben.

Die Verborgenen

  • Taucht in eine umfassende und völlig neue Geschichte ein
  • Die Levelbegrenzung wird von 40 auf 45 angehoben
  • Für Besitzer des Season-Passes ist „Die Verborgenen“ kostenlos erhältlich

In diesem Monat bekommt man ausserdem eine neue Chance, es mit folgenden Gottheiten aufzunehmen:

  • Anubis – 9. – 16. Januar
  • Sobek – 16. – 22. Januar