Das Urteil von Atlantis für Assassin's Creed Odyssey erschienen

Launch-Trailer zum DLC

"Das Urteil von Atlantis", der letzte DLC für "Assassin's Creed Odyssey", ist heute erschienen und zeigt sich im Launch-Trailer.

Ubisoft hat bestätigt, dass "Das Urteil von Atlantis", die dritte und letzte Episode des zweiten Post-Launch-Handlungsstrangs von "Assassin's Creed Odyssey: Das Schicksal von Atlantis", für PlayStation 4, Xbox One und PC erschienen ist. Diese letzte Episode schliesst den Handlungsbogen ab, der mit "Das Vermächtnis der ersten Klinge" begann. Im Juli 2019 erwarten die Spieler ausserdem neue Gegenstände, ein Titel-Update und neue Geschichten mit dem Story-Modus.

Die Beschreibung des DLCs: "Das Urteil von Atlantis entführt die Spieler nach Atlantis, ein prächtiger Ort architektonischen Fortschritts, mit kristallklaren Gewässern und einer Ansammlung von Isu-Wissen und Macht. Um den Stab des Hermes zu begreifen und dessen Nutzung endlich zu meistern, stellen sich die Spieler den schicksalsschweren Entscheidungen dieser Welt, in der sowohl Menschen als auch Isu leben. Poseidon, Herrscher über Atlantis, will das empfindliche Gleichgewicht dieser Gesellschaft bewahren und ernennt den Spieler zum Dikastes, den Richter von Atlantis, um diese Aufgabe zu übernehmen."

Mit der dritten Episode werden drei Verbesserungen verfügbar gemacht:

  • Zorn des Ares – Zugehörig zum Krieger-Zweig, ist eine Erweiterung der Fähigkeit Ring des Chaos. Spieler erschaffen mit dem gebrochenen Speer eine breite Fläche am Boden, in dem alle Feinde langsamer werden und nach ein paar Sekunden Schaden nehmen.
  • Segen des Kronos – Ist Teil des Attentäter-Zweigs und eine Erweiterung der Fähigkeit Vergiftete Angriffe. Die Spieler erhalten Isu-Kräfte und sind für eine begrenzte Zeit immun gegen Isu-Effekte wie Adrenalinfrost und Adrenalinabnahme. Es steigert den Adrenalingewinn und erweitert die Waffenreichweite.
  • Strafe des Kronos –Zugehörig zum Attentäter-Zweig, ist eine Erweiterung der Fähigkeit Waffenruf. Erschafft eine Nachbildung des Helden, der einen heimlichen Angriff auf das Ziel durchführt. Damit können Spieler Gegner ausschalten, ohne sich selbst zu enthüllen, wenn viele Gegner dicht beieinander sind.

Im Juli 2019 erscheinen für "Assassin's Creed Odyssey" ausserdem neue Gegenstände, ein Titel-Update und zahlreiche neue Geschichten mit dem Story-Modus:

Neue Objekte

  • Das Helios-Paket beinhaltet einen Ausrüstungssatz, ein Reittier und einen Bogen und ist seit dem 9. Juli erhältlich.
  • Darüber hinaus enthält das Gesetzgeber-Paket einen Ausrüstungssatz, ein Reittier und eine Axt und wird am 30. Juli erhältlich sein.
  • Gegenstände beider Pakete sind im In-Game-Store und bei Oikos dem Olympioniken erhältlich.
  • Der legendäre spartanische Gesetzgeber Lykourgos wird als Leutnant im In-Game-Store verfügbar.

Titel-Update 1.4.0

  • Das Update vom 9. Juli brachte weitere Verbesserungen für das Spiel, bereitet den Weg für die Veröffentlichung der letzten Episode Das Urteil von Atlantis und führte Verbesserungen für den Story-Modus ein.

Story-Modus

  • Vor einem Monat erschienen, bietet der Story-Modus von Assassin’s Creed Odyssey den Spielern an, ihre ganz eigene Odyssee zu kreieren. Seitdem haben tausende von Spielern sich als Schreiber neuer Abenteuer und Quests bewiesen.
Michael Sosinka News