Assassin's Creed 4: Black Flag

Lustiges Easter Egg innerhalb der Spieldateien entdeckt

Inmitten der Spieldateien von "Assassin's Creed 4: Black Flag" lässt sich ein lustiges Easter Egg auffinden. Dieses ist vom führenden Autor Darby McDevitt geplant und handelt von "John aus der IT".

Bei dem Easter Egg "John aus der IT" in "Assassin's Creed 4: Black Flag" handelt es sich um einen lustigen Fund. Denn eben dieser John hält eine besondere Nachricht für diejenigen bereit, die das Easter Egg gefunden haben.

Allerdings lobt er euch nicht, sondern verhähmt euch nur und nimmt euch auf die Schippe. Ein Video verrät euch, was er genau sagt, solltet ihr seine Nachricht ausfindig machen. Darüber hinaus könnt ihr dieses Botschaft nicht im eigentlichen Spiel finden.

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News DeteHo