Assassin's Creed 4: Black Flag

Erster Einzelspieler-DLC "Freedom Cry" kommt am 17. Dezember

Mit "Freedom Cry" erscheint am 17. Dezember das erste Inhaltspaket für den Einzelspieler-Modus von "Assassin's Creed 4: Black Flag". Dabei übernehmt ihr die Rolle von Assassinen Adewale.

Screenshot

Ab dem 17. Dezember können sich Assassinen-Liebhaber mit dem Inhaltspaket "Freedom Cry" für "Assassin's Creed 4: Black Flag" ein weiteres Mal ins Piratenabenteuer stürzen.

Das Paket bietet knappe vier Stunden Spielzeit und versetzt euch in die Rolle des Assassinen Adewale. Bestätigt ist der DLC für die PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360. Die Bestätigung für die Wii U-Fassung und den PC steht allerdings noch aus. Auch steht noch kein Preis fest.

Neben "Freedom Cry" ist auch schon das Inhaltspaket "Blackbeard's Wrath" bekannt.

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News DeteHo