Assassin's Creed 4: Black Flag

Zwei weitere Titel der Reihe in 2014?

Es ist wirklich keine Überraschung, aber laut einer recht nahen Quelle soll Ubisoft im Jahr 2014 gleich zwei neue Spiele der „Assassin’s Creed“-Reihe veröffentlichen. Um was es sich dabei handelt ist natürlich noch unklar, aber bisher erschien jedes Jahr ein neuer Ableger.

Screenshot

Bei den Projekten soll es sich zum einen um ein Spiel für PlayStation 4 sowie Xbox One, zum anderen um einen weiteren Titel für die LastGen-Konsolen handeln. Womöglich ist es aber auch nur ein Spiel, welches in zwei Varianten auf den Markt kommt. Da „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ noch einiges offen lässt, könnte es sich um eine Fortsetzung handeln.

Gleichzeitig macht sich Ubisoft bereits seit Monaten Gedanken um neue Settings, diese Ideen werden auch in „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ ausgiebig diskutiert.

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News Katja Wernicke