Assassin's Creed 3

PC-Version erscheint erst zu Weihnachten

Auf der diesjährigen ComicCon in San Diego bestätigte Ubisoft-Mitarbeiter Alex Hutchinson, dass die PC-Umsetzung von "Assassin's Creed 3" erst kurz vor Weihnachten in den Handel gelangen wird.

ScreenshotUrsprünglich hätte "Assassin's Creed 3" für den PC unmittelbar nach der Veröffentlichung der Konsolen-Version erscheinen sollen. Warum es zu dieser Verzögerung jedoch kommt, wurde nicht von dem Unternehmen kommentiert.

Neben einer komplett neuen Geschichte bietet "Assassin's Creed 3" mit Connor Kenway auch einen neuen Helden.Das Spiel erscheint für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC. Zudem wird ein Ableger, "Assassin's Creed 3: Liberation" für die PlayStation Vita entwickelt.

Ein Zeichen, zwei Sätze, das Ende von "Assassin’s Creed: Brotherhood". Es sind die letzten Worte von Shaun Hastings, die andeuten wo die Reise mit "Assassin’s Creed 3"“, jener Mega-Marke von Ubisoft hingeht. "Ich kenne dieses Symbol. Es ist ein Phrygischer Hut. Es steht für Freiheit...und das hier ist das Auge der Freimaurer. Die beiden Symbole kommen nur in einer Zeit vor...".

News Flo