Assassin's Creed 3

12 Millionen verkaufte Einheiten in 2012

Ubisoft hat heute bekannt gegeben, dass sich "Assassin's Creed 3" im vergangenen Jahr über zwölf Millionen Mal verkauft hat. Das Spiel selbst ist am 31. Oktober veröffentlicht worden.

ScreenshotDamit hat sich "Assassin's Creed 3" hat sich damit über 70 Prozent besser verkauft als sein Vorgänger "Assassin's Creed: Revelations". Im Vergleich dazu hat sich "Far Cry 3" "nur" 4,5 Millionen Mal verkauft und die Trophäe als der am besten bewertete Ego-Shooter abgeräumt. "Just Dance 4" hatte auch ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich und wurde acht Millionen Mal beim Händler geordert.

Screenshot

Ein Zeichen, zwei Sätze, das Ende von "Assassin’s Creed: Brotherhood". Es sind die letzten Worte von Shaun Hastings, die andeuten wo die Reise mit "Assassin’s Creed 3"“, jener Mega-Marke von Ubisoft hingeht. "Ich kenne dieses Symbol. Es ist ein Phrygischer Hut. Es steht für Freiheit...und das hier ist das Auge der Freimaurer. Die beiden Symbole kommen nur in einer Zeit vor...".

News Flo